Naturheilkunde für Seevetal

Psychokinesiologie und Mentalfeldtherapie

Anders als biochemisch / physische und elektrisch / energetische Methoden arbeiten Psychokinesiologie und Mentalfeldtherapie (MFT) nach Dr. Klinghardt auf der dritten und vierten Ebene der Krankheitsentstehung - im Mental- und Intuitivfeld.

Beide sind sanfte, effektive Techniken zur Beeinflussung von akuten und chronischen Schmerz-, sowie emotionalen Stresszuständen. Die Arbeit im Mentalfeld, beseitigt unterbewusste Krankheitsanteile, befreit von krankmachenden Glaubenssätzen und ist unabhängig davon, ob die bestehenden Gesundheitsstörungen auf körperliche oder seelische Traumata oder Probleme zurückzuführen sind, erfahrungsgemäß häufig auch bei Allergien, Phobien, Hyperaktivität, Zwangsstörungen, depressiven Zuständen, Erschöpfung, Burn-Out Syndromen und chronischer Müdigkeit erfolgreich.

 

Dr. Klinghardt erkannte, dass seelische Störungen und Schmerzen entstehen, wenn sich der Mentalkörper als Folge eines Traumas vom physischen Körper ablöst. Dieser Prozess läuft für die meisten von uns völlig unbewusst ab, es muss sich dabei nicht einmal um ein grosses Ereignis handeln.

Die MFT Behandlung besteht darin, den abgespaltenen Inhalt des Mentalfeldes durch ein sanftes Gespräch aufzufinden. Während der Patient seine Aufmerksamkeit dem abgespaltenen Inhalt zuwendet, beklopft er Akupunkturlinien und sogenannte autonome Schaltstellen, die den abgespaltenen Mentalkörperanteil wieder anbinden und neu ausrichten. Dadurch können häufig in Minuten dauerhafte Wirkungen entstehen, die sonst langfristige, gedankliche Bewusstmachungsprozesse erfordern würden.

 
Die Psychokinesiologie nach Dr. Klinghardt arbeitet vom Prinzip her ähnlich, nutzt aber zur Aufdeckung der problematischen Ursprungskonflikte den Muskeltest. Der Konflikt wird dann durch Augenbewegungen, Farbbrillen, Bachblütenanwendung, u.a. Methoden abgekoppelt.

 

 

 

Naturheilpraxis Susanne Jahns
susanne.jahns@gmx.net